Wer schreibt?

Erfreulich, dass du bei meiner Webseite Leser bist! Mein Name ist Jesse.

Mein Motto lautet: "Nach meinem besten Wissen und Gewissen ist alles Open Source". Das ist also im Grunde das, was wir hier tun, nach bestem Wissen und Gewissen.

Bei Interesse finden Sie hier weitere Informationen zum Projekt.

Was sind Waveboards? Es ist eine Website, auf der du Boards ausprobieren, kaufen, verkaufen und diskutieren kannst. Wie wird es verwendet? Nun, du kannst auf die Boards klicken, die du kaufen möchtest, und du wirst zu deren Kaufseite weitergeleitet. Worauf wartest du noch? Klicken Sie auf die Schaltfläche Kaufen, tätigen Sie eine Zahlung und Sie erhalten das Board. Die Boards, die du im Begriff bist zu kaufen, werden dir innerhalb von 48 Stunden geliefert, normalerweise am selben Tag. Ich kaufe Waveboards von dieser Website. Ist es sicher, dort meine Kreditkarte zu benutzen? Nein, Waveboards können von jedem mit einer gültigen ID verwendet werden. Du kannst Boards von meiner Seite mit nur deiner Kreditkarte kaufen. Was ist, wenn ich keine Kreditkarte habe? Das ist in Ordnung, loggen Sie sich einfach mit Ihrem Konto ein.

Ich habe viel Erfahrung, weil ich viel Zeit in diesem Forum verbracht habe. Ich hoffe, dass es für dich leicht sein wird, zu verstehen, worum es bei mir geht. Hier ist der Link: Waveboards - A Beginner's Guide - Teil 1

Mein Ziel ist es, Waveboards im Rampenlicht zu halten und sie beliebter denn je zu machen.

Bei Waveboards werde ich ein wenig über den technischen Aspekt von ihnen sprechen und darüber, was ein gutes Waveboard ausmacht. Der nächste Abschnitt sollte der Ort sein, an dem ich über Waveboards spreche und einige der wichtigsten Features und Eigenschaften für gute Waveboards.

Technische Daten

Die Hauptmerkmale von Waveboards sind die Höhe der Wellenlänge und die Wellenlänge ist die Länge der Platte plus deren Breite. Deshalb gibt es Waveboards mit unterschiedlichen Breiten, Längen und Wellenlängen.

Im Jahr 2011 wurde ich von der deutschen Zeitschrift Waveboards interviewt, in der ich ihre Fragen mit eigenen Worten beantwortete.

Da wir nun den 5. Jahrestag der Gründung der Website und unser zweites Erscheinungsjahr feiern, dachte ich, ich würde Ihnen einen exklusiven Bericht aus erster Hand über unseren ersten Beitrag und die Ereignisse, die zu ihm geführt haben, geben. Wie du dir vorstellen kannst, war ich deswegen ziemlich nervös. Ich hatte noch nie auf Deutsch geschrieben, das war also ein kleiner Sprung in unerforschtes Gebiet. Der Blog war eine großartige Lernerfahrung und ich war so begeistert, mit der Welt zu teilen. Meistens haben Leute, die wenig über Waveboards wissen, keine Ahnung, wo sie überhaupt anfangen sollen, also dachten wir, wir würden ihnen helfen. Also fingen wir an, unsere Leser um Hilfe zu bitten, wir begannen, Interviews mit lokalen Surfern zu machen und die Fragen zu stellen, es geriet außer Kontrolle.

Viel Freude.

Euer Jesse Pech!