Was für Ausbildungsberufe gibt es mit Longboards, Skateboards und Co.?

Wenn du ein Waveboard kaufen willst, musst du stark und gut aussehen und viel surfen können. Hast du irgendwelche Tipps zur Verwendung von Waveboards?

Nun werde ich erklären, wie ich auf einem Waveboard Wellen schlage, was ich gelernt habe und was ich für wichtig halte für diejenigen, die gut werden wollen.

In meinem ersten Blog habe ich gesagt, dass ich keine großen Surfbretter mag. Ich halte mich nicht für einen guten Surfer, weil ich nie die Zeit hatte, an einen großen Surfspot zu kommen und einfach nur Wellen am lokalen Skate Spot zu machen. Ich wäre lieber am Strand und würde die Welle an meinem lokalen Strand surfen. Das macht mich zu einem guten Surfer, aber nicht zu einem guten Surfer. Gleichermaßen ist Waveboards kaufen einen Testlauf wert. Das gilt auch für das Surfboard-Surfen. Surfboards, die über 30 cm hoch sind (oder mehr), sollten niemals Surfbrett-Surfen sein. Ich weiß, du hast die Surfbretter gesehen, bei denen der Kopf des großen Surfers herausragt. Das ist nur eine Illusion, aber es ist sehr effektiv. Was ist also real? Ist es das große Brett, oder ist es das Surfen?

Ich bin mir nicht sicher, was du in deinem Kopf hast, wenn du diesen Absatz liest.

Der Hauptunterschied besteht darin, dass es beim Waveboarding um den ganzen Körper geht. Das heißt, es geht nicht nur um die Füße. Beim Surfen geht es um den Kopf. Ein Waveboard hat keinen Kopf. Als ich mit dem Surfen anfing, wollte ich dem Surfer vom Kopf wegkommen. Wenn du surfst, willst du ein wenig unabhängiger und mehr wie auf einem Stuhl sitzen. Surfen ist daher eine Art Disziplin. Es gibt immer einen Punkt, an dem man sich zu langweilen beginnt. Manchmal ist das Einzige, was das Ganze lohnenswert macht, das Surfen. Wenn ich anfange, mich zu langweilen, fange ich an, ohne Kopf zu surfen. Ich habe das Gefühl, dass ich die ganze Zeit auf den Wellen reite und auf nichts anderes achte. Es ist wie Surfen ohne Verstand. Um zu surfen, musst du auf den Wind, deine Linie, die Wellen, deine Position und den Rest der Situation achten. Ohne das ist die Welle eine Art Spielzeug. Das Waveboard ist das beste Spielzeug der Welt. Ich liebe die Wellen. Ich kann mir das Leben ohne die Brandung nicht vorstellen, es ist mein Leben. Aber ich will nicht weiter surfen. Vielleicht ist es besser, ein Unternehmen zu gründen. Ich bin kein Millionär, also kann ich kein Haus kaufen, meinen Kindern Schulbücher kaufen oder ein Auto kaufen. Aber ich habe das Geld für die Waveboards.

Das ist mein Blog, und du wirst den ganzen Tag hier sein. Ich habe einen sehr schönen Blog. Schauen Sie sich also diese Seite an. Schauen Sie nun auf die rechte Seite. Das ist mein Bankkonto. Ich werde morgen für Waveboards bezahlen. Es ist keine einfache Sache, aber es ist nicht unmöglich.